Harley Davidson FatBoy Keramikversiegelung

Dieser “leicht” umgebauten FatBoy haben wir das letzte Finish verpasst. Nach der Politur lackierter Bauteile – in uni schwarz – wurde die komplette Maschine mit ServFaces® Coat Ultima und Coat Rims beschichtet. Im Sprühverfahren wurden die nicht hochglänzend lackierten Flächen beschichtet – Rahmen, Motor und Abgasanlage bis zur Gabel und Lenker. Separat wurden Tank und Fender mit dem Applikator beschichtet.

Unterschiede zwischen Sprühpistole und Applikator:

Mit der Sprühpistole kann eine erhebliche stärkere Schicht aufgebaut werden. Daraus resultiert eine ebenfalls länge Standzeit und widerstandfähigkeit. Allerdings wird hierbei keine einwandfreie Oberfläche erreicht. Dadurch lassen sich nur matte oder rohe Bauteile und einige wenige Farben im Sprühverfahren beschichten. Durch das Auspolieren per Hand während der Verarbeitung mit dem Applikator wird eine extrem glatte und einwandfreie Oberfläche erreicht. Geeignet für alle h.ochglänzenden Oberflächen im primären Sichtbereich.

Das wurde ausgeführt:

  • gründliche Außenreinigung
  • Lackreinigung
  • Demontage von Anbauteilen
  • Lackaufbereitung
  • ServFaces Coat Ultima Komplettbeschichtung
  • ServFaces Coat Rims Felgenversiegelung
  • ServFaces Leather Ultima Lederversiegelung